«

»

Nov 03 2012

Beitrag drucken

[Pestitower Archiv] Ein paar Erklärungen

Heute schreibt der Pestitower Geschichte. Es gibt eine elementare Neuerung und die Erklärung, warum ich in den letzten Tagen meine Seite offline genommen habe.

Alles fing mit einem unheilvollen Brief einer Anwaltskanzlei an, die mich wegen eines Bildesaus einer meiner Bildergalerien abmahnte. Ich solle eine Unterlassungserklärung unterschreiben und eine Nutzungsgebühr für das Bild zahlen, sowie deren Anwaltskosten erstatten.

Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine Firma, die wohl in großem Stil die Rechte an bekannten Bildern aufkauft, um dann reihenweise systematisch Blogger abzumahnen. Die Agentur im Zusammenhang mit eben jener Anwaltskanzlei ist im Internet schon bekannt und sorgte bereits für zahlreiche Beschwerden von Bloggern, die teils unbegründet abgemahnt wurden.

Das alles ist ein großes Ärgerniss, ließ sich aber nicht rückgängig machen. Von Kosten wurde ich verschont, da ihre Unterlassungserklärung rechtswidrig und die veranschlagte Summe nicht angemessen war. Also setzte mein Anwalt eine neue auf und schickte die los. Keine Zahlung. Hier kann man davon ausgehen, dass tatsächlich so absurd viele Abmahnungen losgeschickt wurden, dass die sich freuen, wenn ein gewisser Prozentsatz sofort zahlt und ein Anteil, der sich wehrt, ignoriert wird, weil sie es nicht auf ein Verfahren ankommen lassen wollen. Das liegt übrigens daran, weil sie ihre Rechte nicht zu 100% beweisen können. Ich muss euch also dringendst empfehlen, einen Anwalt aufzusuchen, sollte ein solcher Brief bei euch einflattern. Hier lässt sich fast immer noch etwas rausschlagen und zumindest ich als Azubi musste dafür dank Beratungshilfe auch nichts bezahlen. Ansonsten ist solch eine Beratung immer noch billiger, als die veranschlagte Summe der Gegnerpartei.

Wegen diesem ganzen Umstand war ich etwas durch den Wind aber jetzt geht’s mir wieder besser und ich arbeite an meinem Pestitower weiter. Wie ihr aber merken werdet, habe ich alle Bildergalerien leider gelöscht, um solche Vorfälle in Zukunft vermeiden zu können. Ich weiß, das ist sehr schade aber es geht wohl nicht anders.

Die zweite Änderung ist das etwas verfremdete Design der Hauptseite, auf der du dich gerade befindest, denn ich nutze jetzt das Blog-Plugin, damit meine Beiträge nicht mehr verloren gehen. Ich werde so also alles behalten, was ich hier veröffentliche, damit Nachrichten wie diese nicht verloren gehen. Als kleines Extra habe ich passend dazu auch einen RSS-Feed erstellt und mit einem Klick könnt ihr mir per Mail eure Meiung über dies oder jenes mitteilen.

So, das war’s erst einmal. Ich werde zu meiner normalen Routine zurückkehren und mit dem weitermachen, was mir mit am meisten Spaß macht: Zeug zusammentragen und es mit der Welt teilen. Bis dann…

Über den Autor

Pesti

Ich bin der Inhaber von nurkram.de und allen Unterseiten, dementsprechend auch der Subdomain blog.nurkram.de. Jegliche Anfragen zur Seite bitte an mich richten, ich kann mit Sicherheit weiterhelfen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield