«

»

Aug 02 2015

Beitrag drucken

Guck mal! Warum eigentlich?

In letzter Zeit habe ich öfter darüber nachgedacht, wozu meine Rubrik Guck mal! eigentlich gut sein soll. Klar, sie ist ein Sammelsurium von verschiedenen Miniprojekten, die entweder nur aus einem oder sehr wenigen Videos bestehen. Doch inzwischen bin ich der Meinung, dass das mehr oder weniger witzlos ist.

Wenn ich von einem Spiel nur einen kurzen Eindruck geben möchte, muss das nicht gleich in eine Kategorie gestopft werden. Ich glaube nicht, dass jeder Zuschauer von einem begonnen Projekt automatisch erwartet, dass es bis zum Ende durchgezogen wird. Manche Projekte sind eben kurz oder haben schlicht und ergreifend nicht den Anspruch, das gesamte Spiel zu zeigen. Und damit meine ich nicht einen 100% Fortschritt, sondern nur eine lumpige Story oder einen vergleichbaren erreichbaren Meilenstein.

Die Zusammenfassung unter einer Kategorie schürt mehr den Gedanken, dass sich die einzelnen Videos ähneln würden. Das ist nicht unbedingt der Fall. Vielleicht will ich zeigen, wie toll ich das Spiel finde. Vielleicht will ich es einfach etwas spielen und dabei aufnehmen. Vielleicht wird es fast wie ein Test oder ein Review. Die Zusammenfassung unter einer Kategorie ist keine gute Idee, wenn man nicht einen vernünftigen Plan hat. So lange, wie ich diesen nicht habe und zudem mich nicht der Ehrgeiz packt, eine solche Kategorie auch durchzuziehen, macht sie keinen Sinn.

Ich habe ja eine Stimme. Und zu beginn einer jeden neuen Serie werde ich von nun an einfach sagen, ob es sich dabei um ein vollwertiges Projekt handelt oder ob ich nur einen kurzen Eindruck davon geben möchte. Über die Spalte in meiner Kanalübersicht, die anzeigt, an welchen Projekten ich aktuell dran bin, kann einfach eingesehen werden, wovon noch Videos kommen werden und was ich abgeschlossen habe. Für letzteres gibt es eine weitere Übersicht.

Aus diesen Gründen wird die Kategorie „Guck mal!“ nicht mehr mit Videos gefüttert werden. Stattdessen werden kleine Projekte einfach als das angesehen, was sie sind – kleine unabhängige Projekte, die das Spiel halt nicht komplett zeigen. Streng genommen habe nur ungefähr die Hälfte aller Projekte auf meinem Kanal komplett gezeigt. Die andere Hälfte besteht aus Minecraft…

Und außerdem können die Vorschaubilder dann auch wieder individueller gestaltet werden.

Über den Autor

Pesti

Ich bin der Inhaber von nurkram.de und allen Unterseiten, dementsprechend auch der Subdomain blog.nurkram.de. Jegliche Anfragen zur Seite bitte an mich richten, ich kann mit Sicherheit weiterhelfen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/4150

2 comments

  1. Stephania

    Find ich gut! Wobei ich persönlich ja schon an dem Titel „Guck mal!“ erkennen konnte, dass es nur angezockt wird. D:
    Ich hab die Kategorie immer als eine Art „Pesti macht worauf er Bock hat“ gesehen. xD
    Grundsätzlich ändert es ja für uns als Zuschauer nichts am Kontent, so wie ich das jetzt verstanden habe. c:
    (Ich hoffe mein Kommentar stört hier nicht, ich dachte mir nur, weil ich zurzeit auf YouTube so inaktiv kommentiere, kann ich ja mal was hier lassen.. D:)
    Liebe Grüße

    1. Pesti

      Die Kommentare sind aktiviert, damit man hier kommentieren kann. 😉 Macht auch viel mehr Sinn – unter welchem Video willst du denn zu einem Blogeintrag sonst kommentieren?

      Und du hast recht – am reinen Inhalt ändert sich für die Zuschauer nichts – ich will es nur zukünftig nicht mehr in eine Kategorie zusammenstopfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield