Die Situation mit Back to the Roots

Vor ein paar Wochen hatte ich urplötzlich den Wunsch, eine stark experimentelle Serie in Vanilla Minecraft zu machen. Ich weiß heute nicht mehr warum aber ich stehe dazu. Ich kann nicht sagen, dass ich es bereue aber es passt aktuell einfach nicht in meinen Zeitplan. Natürlich – wenn ich in meiner Freizeit gar nichts anderes mehr machen wollte, könnte ich noch zwei Serien zusätzlich machen. Aber wenn ich ab und zu auch mal einen Film gucken, eine CD hören oder mal so spielen will, dann kann ich das nicht. Das meine ich damit, wenn ich sage, ich habe keine Zeit. Es ist keineswegs so, das ich jeden Tag meine gesamte Freizeit lang an Videos arbeite. In dem Zusammenhang hätte ich mehr Zeit aber das ist unrealistisch.

Jedenfalls habe ich lange darüber nachgedacht, wie ich euch jetzt weiterhin einbinde, denn ich werde definitiv weiterbauen. Alleine schon deshalb, weil mein Gebäude auf Glenvans Server steht und bevor ich es irgendwann vernachlässige, sollte es schon etwas einigermaßen hübsches darstellen und nicht den starren Klotz, den man aus der ersten Episode kennt. Die Aufnahme an sich ist nicht das Problem – schneiden, encodieren und hochladen beansprucht viel mehr Zeit. Ich dachte also kurzzeitig schon an einen Livestream aber irgendwie hatte ich nicht so wirklich Lust darauf. Deshalb bin ich mit einer anderen Lösung gekommen, die mindestens genauso experimentell ist, wie die ursprüngliche Serie: Ich werde privat an der Welt weiterbasteln und bauen. Wenn ich einigermaßen Fortschritt gemacht habe, kommt ein vielleicht zehnminütges Video, in dem ich euch das alles zeige. Dann mach ich weiter. So kann ich euch in den Fortschritt mit einbeziehen, ohne sonderlich aussschweifende Videos zu machen.

Wir werden sehen, wie das allgemein aufgenommen wird. Nehmen wir mal an, es interessiert niemanden – dann bau ich halt alleine weiter und niemand sieht den Fortschritt. Ehrlich gesagt würde es mich auch nicht wundern, wenn niemand zuguckt. Sonderlich aufregend wird das nicht. Aber wir lassen uns mal überraschen. Im Laufe der nächste Woche sollte das erste Video online gehen und deutliche Fortschritte am Haus und am Pool zeigen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/4180

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments

Die Idee ohne aufzunehmen weiter zu bauen und ab und an (wenns die freie Zeit in deiner Freizeit zulässt) die Fortschritte zu Zeigen finde ich sehr gut. Glenvan hätte keinen hässlichen Klotz auf seinem Server, Du könntest Vanilla machen ohne dich unter Druck zu setzen und dir überlegen zu müssen wo das noch Platz auf dem Kanal finden soll und Deine Zuschauer könnten die Fortschritte verfolgen. Natürlich wäre das Gefühl „dabei gewesen zu sein“ nicht so da wie bei Pesti Inc. oder den Tech Bros., aber – muss man das immer? Manchmal ist ein „Schaut her – das habe ich… Weiterlesen »