«

»

Sep 26 2015

Beitrag drucken

Meine Together-Projekte sterben einen frühen Tod

Ich mag Together-Projekte. Ja, wirklich! Es ist für mich meistens eine entspannendere und lustigere Aufnahme als alleine. Ich muss nicht die ganze Zeit reden, kann immer wieder mal Luft holen, andere Meinungen einholen, Probleme zusammen lösen und meist viel lachen über den Blödsinn, den man alleine einfach nicht erleben kann. So geht eine teils dreistündige Aufnahme schnell vorbei und man hat Material ohne Ende. Das ist super! Doch es gibt eine merkwürdige Eigenschaft, neben den positiven, die alle Serien bis jetzt teilen: Sie laufen nicht all zu lange.

Fangen wir mal bei der ersten Serie an, die ich durchgängig mit einem Partner gemacht habe: Agrarian Skies. Glenvan kam zwar erst ab Episode 12 dazu aber das war immerhin schon die zweite Aufnahme, also kam er praktisch so früh wie möglich dazu. Diese Serie lief bis Episode 43, die ich noch mal alleine aufnahm aber sagen wir einfach mal, es gab 43 Episoden. Dann war Schluss. Der Grund hierfür lag einfach darin, dass ich mit Glenvan noch eine andere Serie machen wollte aber ihm gefiel der Gedanke nicht, zwei Serien gleichzeitig zu machen. Also musste die alte weichen und beendet werden.

Die neue Serie hieß Magierzirkel und beschäftigte sich mit Ars Magica. Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr, was passierte, aber generell war etwas die Luft raus und die Mod war als einzelner Aufhänger zu wenig. Irgendwas ist auch noch in der Welt passiert, weshalb wir sowieso neu hätten anfangen müssen, daher kam das eigentlich sehr gelegen. Nach Episode 46 wurde diese Serie beendet.

Rising Bros sollte die neue Serie mit Glenvan heißen, auf Basis von Resonant Rise 3, um den Magie-Aspekt des Modpacks mit Thaumcraft abzudecken. Das war auch alles ziemlich cool aber auch hier gab es ein schicksalhaftes Ereignis, welches uns dazu gezwungen hätte, noch mal neu anzufangen. Und wann immer es so weit kam, konnte man auch genau so gut einfach eine andere Serie beginnen. Rising Bros endete mit Episode 42.

Nach langer Wartezeit auf eine stabile Version startete ich mit Schneckball Agrarian Skies 2.0. Diese Serie musste leider nach 33 Episoden wegen Streitigkeiten beendet werden. Eine weitere, über zweistündige Aufnahme war zu dieser Zeit schon im Kasten, also können wir davon ausgehen, dass wir auch um die 40 Episoden bekommen hätte, bevor es beendet worden wäre.

Erkennt hier irgendjemand ein Muster?

Die neueste Folge von Tekk Bros ist Episode 34. Heute um 17 Uhr wird Episode 35 veröffentlicht. Heute Vormittag habe ich Tekk Bros bis hin zu Episode 39 geschnitten und ich habe ungefähr noch eine Stunde Material von der letzten Aufnahme übrig. Wir kommen also zu dem Schluss, dass die aktuelle Aufnahme von Tekk Bros ungefähr bis Episode 43 reicht. Und jetzt wird es gruselig: Wir haben noch keinen neuen Termin für eine weitere Aufnahme!

Durch Glenvans neu entdeckte Begeisterung für Technikmods gibt es aktuell keinen Grund, die Serie zu beenden. Höchstens die auf uns zukommende neue Version von Resonant Rise 3 könnte ein Problem darstellen. Oder zumindest einen Grund für einen Neustart mit sich bringen. Oder, nein – die neue Version ist kein Grund für einen Neustart, sondern eine Rettung, wenn ein Neustart nötig wird aus anderen Gründen. So wie ich das aber sehe, wird Tekk Bros noch deutlich länger gehen, weil wir noch vieles vorhaben. Vielleicht schaffen wir es dieses Mal, aus dem legendären Loch der 40 Episoden zu entkommen, in dem meine Together-Projekte immer in Rauch aufgehen. Wir sind gespannt!……..

Über den Autor

Pesti

Ich bin der Inhaber von nurkram.de und allen Unterseiten, dementsprechend auch der Subdomain blog.nurkram.de. Jegliche Anfragen zur Seite bitte an mich richten, ich kann mit Sicherheit weiterhelfen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/4249

4 comments

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Woltri

    Ich hoffe wirklich, dass es die Tech-Bros noch eine ganze weile geben wird.
    Zum einen, weil ich finde, dass Du und Glenvan wirklich ein gutes Paar seid, zum anderen weil mich halt Technik-Mods seit ich Tekkit kennen lernte immer wieder begeistern.
    Und zum anderen – völlig Kritikfrei, weil gleich die deutsche sprache zu arm wird um das „richtige“ Wort zu finden:

    Anders als die „Singleplayer-Technischen-Minecraftserien“ wird es nie irgendwie „langatmig“ (in Anführungszeichen, weil es das best passende völlig falsche Wort ist für das, was ich ausdrücken möchte) bei Euch beiden, weil auch wenn etwas mal langwierig ist (wie Tonnen von Stahl herzustellen und daneben zu stehen und zuzugucken oder Materialien zu Farmen) durch den Dialog immer eine weitere Unterhaltungsebene dazukommt und es einfach Spaß macht zuzuschauen.

    Das Ende von Agrarian Skies war schon extrem schade.
    Deswegen: Alles Glück der Welten von Mojang, dass Du und Glenvan uns bis in die hintersten Winkel des Endgames als Tech-Bros erhalten bleibt 🙂

    1. Pesti

      Vielen Dank!
      Genau die Punkte, die du aufführst, sind auch der Grund, warum ich gerne mit Partnern aufnehme. Es ist nicht nur als Zuschauer unterhaltsamer.

  2. Stephania

    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich dich und alle Leute dafür bewundere, dass sie Together-Serien überhaupt machen. Ich liebe es mit anderen aufzunehmen, aber ich bringe es einfach nicht auf die Reihe Termine zu machen. Deshalb hab ich gerne Gäste für eine Aufnahme, gerne auch spontan, aber eine Together-Serie bekomm ich nicht mal mit meiner Schwester hin. Und die wohnt schließlich im selben Haus…^^
    Liebe Grüße.

    1. Pesti

      Das ist tatsächlich auch immer etwas schwierig, alles zu koordinieren. Man muss sich halt fast ein bisschen dazu zwingen, einen Termin einzuhalten. Oder grob einen Tag angeben und dann klappt’s schon irgendwann. Deshalb ist es ja so sehr von Vorteil, dass solche Aufnahmen meist so lang sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield