Kategorienarchiv: Retro-Artikel

Apr 06 2020

Frühstückskissen

Vor einigen Tagen ist es passiert! Ich habe die Frühstückskissen geöffnet, die zu 40% mit Schokoladencreme gefüllt sind. (Eigentlich bestehen sie allgemein zu 40% aus Schokoladencreme, nicht nur die Füllung.) Ich muss sagen: Die schmecken echt gut. Ich hätte nicht gedacht, dass die Schokoladencremefüllung so stark zur Geltung kommt.

Um zum eigentlichen Thema zu kommen: Vor lauter Begeisterung sah ich mir auch die Verpackung an, auf der steht: Knusprig gefüllte Getreidekissen

.…

Heißt das nicht, dass die Getreidekissen knusprig gefüllt sind und nicht, dass die knusprigen Getreidekissen gefüllt sind? Es müsste eigentlich „Knusprige Getreidekissen mit cremiger Füllung“ oder „Cremig gefüllte Getreidekissen“ heißen. Das musste ich nur mal loswerden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5536

Apr 03 2020

Dominantes Fernsehen

Ist dir schon mal aufgefallen, dass du dich völlig berechtigt eingeschüchtert fühlen dürftest, wenn du dir heutige Werbeclips ansiehst?

Meistens fängt das ja alles ganz harmlos an; möglicherweise mit einem niedlichen Tier, welches nachgewiesenerweise die Verkaufszahlen positiv beeinträchtigt, allerdings dafür sorgt, dass sich weniger Leute an das Produkt erinnern können, für das geworben wurde. Dann, am Ende, kommt dann der für mich immer große Schock: ein Befehl: Kaufen!

Fast könnte man meinen, man befindet sich in einem Werbespot nach 23 Uhr, in dem der ein oder andere auch mal gehört hat, er solle anrufen! Jetzt!!

Vielleicht wäre manche Werbung erfolgreicher, wenn sie sich einfach die herrischen Bemerkungen am Ende sparen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5532

Mrz 24 2020

Die neue Lichterkette

Kürzlich habe ich in meinem Zimmer die alljährliche Weihnachtsbeleuchtung angebracht. Dabei musste mir auffallen, dass meine 20er kaputt gegangen war. Ich entschloss mich also, eine neue zu kaufen.

Am nächsten Tag hatte ich dann eine neue 20er. Sie reichte aber auf Grund ihres zu kurzen Abstandes zwischen den Lämpchen nicht einmal ansatzweise um das Fenster. Deshalb machte ich sie um das kleine Fenster und entsorgte die 10er für das kleine.

Am nächsten Tag ging ich los und kaufte eine 35er. Als ich sie ranmachen wollte, bemerkte ich, dass wir nicht genug Saugnäpfe hatten.

Ein paar Tage später kaufte ich dann endlich die restlichen Saugnäpfe und musste feststellen, dass eine gleichmäßige …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5522

Mrz 19 2020

Die Menschen und die BVG (ÖPNV in Berlin)

Wenn man sich mal einfach so unser tägliches Leben anschaut, dann wird man schnell bemerken, dass wir manche Dinge mit einer Selbstverständlichkeit hinnehmen, die im Prinzip ihresgleichen sucht.

Wie oft ist jeder einzelne von uns schon mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der BVG gefahren? Diejenigen unter uns, die sich stets mit der U- oder S-Bahn fortbewegen, werden dieses Gefühl nicht so stark empfinden, wie solche, die mit den Bussen fahren. Ich rede von der Beziehung zum Fahrer.

Ist es nicht krass, dass wir zu einem wildfremden Menschen ins Auto steigen und uns herumkutschieren zu lassen? Völlig ohne zu wissen, wer er ist oder wie lange er das schon macht. Mit schier …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5515

Mrz 12 2020

Die CD

Neulich stolperte ich draußen auf dem Parkplatz über eine CD. Sie trug einige Wörter, die mir zu diesem Zeitpunkt noch nichts sagten, ich nahm sie aber mit. Als ich sie aufnahm, bemerkte ich, dass sie an der einen Seite durchgebrochen war. Ich war aber überzeugt, ich könnte noch ein paar Daten aus ihr herausquetschen.

Zu Hause legte ich sie zu aller erst in meine Stereoanlage und siehe da – 15 Lieder! Wegen dem doch deutlichen Kratzer wurde das Lied allerdings jede halbe Sekunde unterbrochen. Trotzdem erkannte ich es wegen des Beats. Es handelt sich anscheinend um eine Raubkopie eines Albums von Sean Paul.

Bei intensiveren Nachforschungen konnte …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5511

Mrz 09 2020

Deutschland steckt bis zum Hals in Brei

Klingt komisch, ist aber so. Sehen wir uns unser geliebtes Land doch einmal näher an. Wo stehen wir momentan? Die Wirtschaft stagniert, die Politiker sind lächerliche Weicheier und haben offensichtlich einen streng geheimen „Deutschlandplan“, um alles sofort wieder ins Lot und gleichzeitig wieder ins rechte Licht zu rücken. Ob das was wird? Ich halte mich politisch lieber zurück!

Auf jeden Fall glaube ich, dass die so oft von den Politikern fertiggemachte große Koalition unserem Land gar nicht so schlecht getan hat. Okay, wir haben die Wirtschaftskrise bekommen, doch was konnte man auch erwarten? Allerhöchstens einen Zeitungsautor, der sich in jedem Satz selbst widerspricht.

Aber jetzt mal im …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5509

Mrz 07 2020

Der PC an sich

In diesem Artikel ist es, mehr als in allen anderen, überaus wichtig, zu wissen, dass er um das Jahr 2005 herum geschrieben wurde. Nix da mit schnell zugänglichen Smartphones oder normalen Heim-PCs, die 24 Stunden laufen. Das sollte immer im Hinterkopf behalten werden.

Nichts gegen zu sagen, oder? Eine schöne Erfindung. Trotz allem wird jeder Computerbesitzer mal vor dem „Problem“ gestanden haben, dass er mal fix etwas machen will, dafür aber zwingend den Computer braucht. Wäre ja nicht so schlimm, wenn man nicht keine Lust hätte, zu warten, bis das Ding endlich an ist.

Ich spreche insbesondere von Situationen wie dem Archivieren. Wer oder was kann besser archivieren als …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5501

Mrz 06 2020

Der 26. Juni 2007

Tja, wo soll ich anfangen? Ich kann nur eins sagen: Dieser Tag war wirklich von Merkwürdigkeiten und dummen Umständen geprägt. Vielleicht stimmt das nicht ganz, doch ich glaube, so einen Tag hatte ich noch nie.

An besagtem Tag ging ich also ganz normal zur Schule, als mich vor dem Eingang auch schon ein paar Lehrer aufhielten, die einscheinend streikten und wild Zettel verteilten. Trotz Streik gab es Unterricht. Toll!

In der ersten Stunde, Chemie, beschäftigten wir uns mit Seifen und deren Herstellung. Schön und gut, doch das konnte nichts werden! Was am Ende dann herauskam, war eine merkwürdige Substanz, die man am liebsten gesäubert oder weggeschmissen hätte, weil sie nicht …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5497

Mrz 02 2020

Das Konsumentenelend

Wir alle sind Konsumenten. Das ist auch gut so. Zudem sind wir soziale Menschen, die meistens ungern Dinge alleine vollrichten. Begleite mich doch auf meinem Einkaufsbummel…

Da stehen wir also. Sieht doch ganz nett aus hier. „Guck mal, da drüben ist eine Drogerie!“ Kaum sind wir drin, werden wir auch schon von etlichen Angeboten überhäuft. Das ist ja heutigentags ganz normal, doch irgendwas ist hier anders…

„Mein Deo ist alle. Guck mal, da drüben haben sie welches! Muss ja wirklich toll sein, das Zeug. Da steht, es sorgt für restlos trockene Haut und das 24 Stunden lang! Das nehmen wir!“ Das Deo flugs in den Korb gelegt, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5493

Mrz 01 2020

Computerspiele für Blinde

>>>Was ist das hier? Eine Einführung in die Retro-Artikel<<<

Wer kennt nicht diese Computerspiele, die einfacher zu handhaben sind, als alles, was man sich vorstellen kann? Ich kenne solche Dinger und muss mich doch sehr wundern, wenn mir auffällt, dass man gerade bei diesen Spielen die meisten Fehler macht.

Bei einem Ding zum Beispiel muss man nur die richtigen Farben einander zuordnen (vereinfacht). Man muss also nicht mal wissen, wie blau aussieht, sondern du musst nur sehen, welche Farbe der vorgegebenen zueinander passen.

Gerade an diesem Punkt musste ich daran denken, dass dieses Spiel sogar ein Mensch spielen könnte, der alles nur in Grautönen sieht. Diese unterscheiden sich …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5483

Ältere Beiträge «