Schlagwort-Archiv: Anime

Apr 14 2019

Anime in 100 Worten: Goblin Slayer

Es gibt viele Fantasy-Welten, doch in Goblin Slayer wird sie realistisch dargestellt. Wie verhalten sich Goblins? Warum greifen sie an? Auf welche Art und Weise sind sie gefährlich? Warum entführen sie junge Frauen? Goblin Slayer beantwortet diese Fragen und stellt die Grausamkeit von diesen Monstern auf eine realistische Art dar. Das ist sehr brutal, teilweise sexuell erniedrigend und grausam. Obwohl es eine Fantasy-Welt ist, wird hier viel Wert auf Realismus gelegt. Man bekommt eine erwachsene Geschichte, die nichts verharmlost und zeigt, was die Bestien unter Tage treiben und wie brutal Schwertkämpfe und Feuerzauber in der Realität wären. Ungeschönt, erwachsen, eiskalt.

Bei Amazon kaufen:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5143

Apr 12 2019

Anime in 100 Worten: Angel Beats!

Es gibt ein Leben nach dem Tod. Dieses Leben besteht zu Beginn der Serie scheinbar nur für junge Menschen aus einer Art Schule mit einer übermächtigen Schulsprecherin, dem „Engel“. Anstatt sich dem Willen des Engels zu unterwerfen, gibt es eine Gruppe aufmüpfiger Schüler, die sich gegen sie auflehnen wollen und gegen den Engel kämpfen. Sie wollen sich nicht unterwerfen, dürfen aber mit ihrem Taten auch nicht übertreiben, um nicht zu „verschwinden“. Das klingt zunächst alles sehr kryptisch und ist auch sehr abgedreht aber macht viel Spaß und bringt viel Action. Dazu ein sehr emotionales, großartiges Ende. Anders, herzlich, spaßig, cool.

Bei Amazon kaufen:

Auf Netflix angucken

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5139

Apr 11 2019

Anime in 100 Worten: Assassination Classroom

Ein Alien kommt auf die Erde und sprengt den Mond. Er verkündet, dass er in einem Jahr die Erde sprengen wird, wenn die Menschen es bis dahin nicht geschafft haben, ihn zu töten. Außerdem möchte er in dieser Zeit eine Schulklasse unterrichten und er ist zu mächtig, als dass ihn davon jemand abhalten könnte. Die Schüler dieser Klasse versuchen die ganze Zeit, ihn zu töten und werden immer kreativer. Das macht Spaß, doch das Alien hat ständig neue Fähigkeiten. Nach diversen sehr ausgeklügelten Plänen zieht er andauernd ein Ass aus dem Ärmel, was sehr nervig ist. Schade und zu lang.

Bei Amazon kaufen:

Auf Netflix angucken

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5137

Apr 10 2019

Anime in 100 Worten: Kill la Kill

Kill la Kill ist abgedreht und überdreht aber nicht nervig. Die Geschichte von Ryuko, die versucht, den Tod ihres Vaters aufzuklären, führt sie an eine seltsame Oberschule mit Kastensystem, wo scheinbar alles mit Kämpfen entschieden wird. Alle Charaktere sind ungewöhnlich und später auch tiefgründig. Viele actiongeladene Kampfszenen und epische Showdowns machen immer wieder Lust auf das nächste Abenteuer. Dabei bleibt es immer etwas verspielt, hat aber trotzdem, vor allem zum Ende, einen ernsten Unterton. Was zu Beginn noch seltsam und random wirkt, entfaltet sich zu einem sehr schlüssigen Universum. Die Szenen, die absichtlich doof sind, muss man halt etwas ausblenden.

Bei Amazon kaufen:

Auf Neflix angucken

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/5133