Schlagwort-Archiv: Ausdruck

Mrz 27 2018

Politisch korrekt

Ich wollte diesen Beitrag nicht schreiben aber scheinbar besteht Bedarf. Solche Themen ausführlich zu besprechen, passt mir überhaupt nicht in den Kram. Dieser Beitrag hier ist auch lediglich eine Information und keine Diskussionsgrundlage, weshalb die Kommentarfunktion hier auch deaktiviert ist. Dieser Beitrag soll einen Schlussstrich ziehen und euch darüber aufklären, wie ich über gewisse Dinge denke.

———————————————————————————————————————

Vor ein paar Jahren hat alles angefangen. Niemand weiß warum. Plötzlich fühlte sich jeder wegen jedem Mist persönlich angegriffen. Jeder wurde plötzlich übersensibel und nahm Stellung für andere, die nichts sagten. Oftmals, weil sie es selber gar nicht so eng gesehen haben. Andere machten sich also stark für die Stummen. Klingt doch gut!

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/4721

Jun 12 2013

Hallo?

Hallo. Eine Begrüßung. Ganz normal. Genauso gut könnte man „Mahlzeit“ sagen. Falsch! Alles falsch!

So, wie wir heute das simple Wort „Hallo“ benutzen, bräuchte man eigentlich eine neue Definition im Duden, die da hieße: „Hallo – als Begrüßung häufig verwendet, als Frage gestellt allerdings ein Zeugnis der eigenen Verwunderung oder des Wunsches nach Aufklärung“.

Ich weiß nicht, wann es angefangen hat und ich weiß auch nicht, ob es überhaupt außerhalb Berlins bekannt ist aber bei mir in der Gegend und praktisch bei jedem Menschen, den ich kenne, wird ein „Hallo?“ in einem Zusamenhang verwendet, in dem es eigentlich nichts verloren hat. Eine gängige Anwendung wäre ein Satz wie „Hallo? Geht’s …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://nurkram.de/1040